Was gibt es zu beachten wenn ich mitmache ?

tl_files/kg_rot_weiss_lindlar/images/Bilder-Variabel/Galerie/2014/2014-Zug-5.jpeg... eigentlich nichts !

Es gibt nur ein paar grundsätzliche Regeln, denen man Beachtung schenken muss. Dazu gehört selbstverständlich:

- Keine Umverpackungen auf der Straße entsorgen, denn Mitarbeiter des Bauhofs (TeBel) müssen sich sonst bücken und alles wieder auflesen. Es ist unter anderem auch eine Umweltverschmutzung, die geahndet werden kann.

- Wer im Umzug mitgeht, sollte nicht unbedingt mit Bierflasche oder Spirituosen in der Hand rumlaufen. Immerhin stehen viele kleine Kinder am Straßenrand und beobachten das sehr genau, weil sie die heißgeliebten "Kamelle" haben möchten. Sowas ist für diese Zwerge nicht zu verstehen, wenn die Erwachsenen angetrunken als Vorbild dort stehen.

- Auf den Fahrzeugen sollte ein Alkoholverbot herrschen, denn die Gefahr, dort herunter zu fallen, ist bei einem "notdürftigen" Vehikel sehr hoch. Auch andere können in MItleidenschaft gezogen werden. Betrunkene Personen müssen vom Wagen.

- An jeder Achse gehören 2 sogenannte Wagenengel, ohne die eine Fahrt nicht gestattet ist. Für diese herrscht natürlich ein striktes Alkoholverbot ebenso wie für die Fahrer der Fahrzeuge. ( Tandemachsen werden als eine gezählt )

Wer diese Grundregeln einhält, kann sich und anderen eine Freude machen und wird noch lange daran denken.

Zuganmeldung

Wir als Verantwortliche müssen Gruppen, die im Umzug mitgehen oder fahren, bitten, sich anzumelden. 

Damit dies einfacher für jeden ist, haben wir ein Formular erstellt, wo alle Informationen enthalten sind, die man wissen muss. Das Fomular sollte bitte am PC schon ausgefüllt und anschließend ausgedruckt werden. Bitte die Unterschrift nicht vergessen und per Post oder eingescannt als Email an die Zugleitung schicken.

Bitte die Abgabefristen beachten, da das Straßenverkehrsamt in Gummersbach für alle Gemeinden jedes einzelne Fahrzeug abnehmen muss.

Auch bitte früh genug an die Wagenengel denken, die man braucht.

Zuganmeldung

application/pdf Karnevalszuganmeldung-2017.pdf (318,1 kB)